Samstag, 31. Mai 2014

Hochzeit: Macarons als Giveaways


Nachdem sich das Brautpaar gern Macarons als Giveaways für alle Gäste gewünscht hatte, kam die nächste Entscheidung auf uns zu: Wie verpacken wir diese süßen Leckereien? 
Irgendwie sollten immer zwei Gebäckteilchen zusammengehalten werden, chic aussehen und wenn möglich noch etwas vermitteln, wie beispielsweise den Namen des Brautpaares oder den des Gastes am jeweiligen Platz. So haben wir gemeinsam einige Prototypen entwickelt, die ich euch hier zeigen möchte. Wir haben aufgrund dieser noch eine sechste Variante entwickelt, die es dann werden wird und die wir hier aber vorher nicht verraten werden ;o)

Sonntag, 25. Mai 2014

Sei kreativ! #3 Blumenhänger


Für das dritte Sei kreativ!-DIY hat Katja von maedchenmitherz die Materialien 
Blumen ❁ Draht ❁ Gold
vorgegeben. Wie passend, da es momentan so super schön draußen ist, da sind Blumen doch einfach genau richtig :o) Ich habe mich also auf den Weg gemacht und die Materialien besorgt, um ein kleines DIY-Tutorial für euch vorzubereiten :o) Herausgekommen ist dieser Blumenhänger, den ihr natürlich gern nachbasteln könnt. Also, los geht's: 

Mittwoch, 14. Mai 2014

Freudenpost

Juhu, am letzten Wochenende gab es gleich mehrere Gründe sich zu freuen: Mich erreichte tolle Freudenpost in Foto- und Paketform ♡

Als ich in der Heimat angekommen war, erwartete mich dort dieses tolle Päckchen von der lieben Svenja von Standesamt mal anders. Ich hatte an ihrer tollen Verlosung anlässlich des Geburtstages ihres kleinen Unternehmens teilgenommen und tatsächlich endlich einmal Glück gehabt (denn ich gewinne sonst nie etwas hihi) :o) Ergattert habe ich dieses tolle Photobooth -Set von PaperLotta. Wenn ihr mögt könnt ihr hier ein bisschen in PaperLottas Dawanda-Shop stöbern, denn es gibt noch viele andere liebevoll handgemachte Dinge. Ich habe das Set am Wochenende gleich ausprobiert und werde euch bald meine Ergebnisse vorstellen. Ein Fotoshooting damit macht wirklich sehr viel Spaß :o)

Samstag, 10. Mai 2014

Hochzeits-DIY: Streublumentrichter

Mittlerweile gibt es ja so einige Möglichkeiten und Ideen, womit man das Brautpaar nach der Trauung überraschen kann, seien es Seifenblasen, Konfetti, Blumen, Reis oder ähnliches... Wer es klassisch mag, benötigt nicht nut Blütenblätter, sondern auch noch eine Aufbewahrungsmöglichkeit für diese. Dazu habe ich euch hier einmal ein Beispiel vorbereitet:
Die Aufbewahrung in einem Spitzentrichter.


Freitag, 9. Mai 2014

Konzertkarte verpacken/ Miss Platnum Konzert

Vor ein paar Wochen stand ich mal wieder vor der Frage "Wie verpacke ich bloß eine Konzertkarte?!", da die liebe A. eine zu ihrem Geburtstag bekommen sollte... Irgendwie hat man ja dann immer das Papier in der Hand und weiß nicht so recht wohin damit, wenn man es nicht einfach nur langweilig in einen Umschlag stecken möchte... Also bin ich losgezogen und habe überlegt, was ich als "Drumherum" kreieren könnte.

Als Grundlage diente mir ein leerer Pralinenkarton. Dazu gekauft habe ich ein Muster-Papier, eine Glitzerzahl, Schokolade und einen blinkenden Ring. Was könnte besser zu einem Miss Platnum-Konzert passen, als ein dicker Klunker ;o) Das Ganze noch ein bisschen mit Papier, Kleber und Schere aufgewertet, ergab ein Geschenk, dass sich wohl sehen lassen konnte :o)

Sonntag, 4. Mai 2014

DIY zum Muttertag

Auch Diesjahr zeige ich zum Muttertag,
wie sehr ich meine Mama mag :o)

Macht ihr das auch? Ich finde es immer wieder toll, dass es einen Tag gibt, an dem man die Mamas ehrt. Natürlich kann man das auch jeden anderen Tag im Jahr, aber dieser ist irgendwie etwas Besonderes.
Ich bin nicht unbedingt dafür immer nur etwas zu kaufen, ich zeige meiner Mama gern durch selbstgebastelte Dinge, dass ich sie lieb habe. Und falls ihr noch keine Idee hattet, stelle ich euch vor was ich gezaubert habe, denn ihr habt noch genau eine Woche Zeit :o)

Für meine Mama gibt es in diesem Jahr ein paar liebe Botschaften und eine selbstgemachte Handcreme.

Freitag, 2. Mai 2014

Vegane Blätterteigstangen

Zu unserem letzten Brautjungferntreffen hatte ich es mir zur Aufgabe gemacht, etwas herzhaftes Veganes mitzubringen. Da erschienen mir diese leckeren Blätterteigstangen gerade richtig :o)