Donnerstag, 25. Dezember 2014

Sei kreativ! #9 Konfetti-Peng


Hey ihr Lieben!
Bei aller Weihnachtlichkeit dürfen wir natürlich das diesmonatige Sei kreativ! nicht vergessen! Und das passt diesmal super zu Silvester, denn das diesmonatige Material, das von Katja vorgegeben wurde, war KONFETTI!

Dienstag, 16. Dezember 2014

Kinderkram: Ein Windlicht basteln


Huhu ihr Lieben!
Na, was machen eure Weihnachtseinkäufe? Habt ihr schon alle Geschenke beisammen? Wenn nicht habe ich heute eine gaaaaanz einfache Idee für die Kiddis, die ihr super schnell nachbastlen könnt: Ein Windlicht. Geeignet ist dieses DIY für alle Altersklassen, auch für die Großen :o) Und wenn euer kleiner Knirps den Pinsel noch lieber in den Mund nimmt, als damit zu malen, freuen sich Oma und Opa bestimmt auch über ein Windlicht mit Babys Fuß- und Handabdruck ;o)

Samstag, 13. Dezember 2014

Short Stories #12 Tradition

Hallo ihr Lieben!

Bei uns regnet und stürmt es seit gestern ordentlich, es sind um die 10° und alles ist matschig... So richtig weihnachtliche Stimmung kommt da irgendwie nicht auf. Vielleicht ist es also auch für euch eine gute Gelegenheit es sich gemütlich zu machen, die Decke bis zum Kinn zu ziehen und eine Short Story zu lesen :o)

Bine und Andrea haben in diesesm Monat das Thema
vorgegeben. Wie immer ein sehr passendes Thema so kurz vor Weihnachten. Wahrscheinlich ist es für uns die Zeit im Jahr, die noch am ehesten traditionell verläuft und in der sich einige Gewohnheiten eingeschlichen haben...

Dienstag, 9. Dezember 2014

DIY: Marmeladengläser gestalten (inkl. Häkelanleitung)


Hey ihr Lieben!
Vor ein paar Tagen hatte ich euch ein Rezept für Bratapfel-Marmelade vorgestellt. Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr Marmeladengläser hübsch weihnachtlich gestalten könnt. Einfach nur die Gläser fand ich nämlich zu langweilig, da musste noch ein bisschen Deko her :o)

Samstag, 6. Dezember 2014

Rezept: Bratapfel-Marmelade



Hallo meine Lieben!
Na, seid ihr schon in Weihnachtsstimmung? Ich schon, denn ich habe gerade etwas mehr Zeit die Tage zu genießen, als in den vergangenen Jahren. Da saß ich meist mit rauchendem Kopf und innerem Stress in der Uni und von Weihnachtsfeeling war keine Spur. Diesjahr ist es definitiv besser :o)

Heute gibt es endlich einmal wieder ein Rezept, eines für lecker Bratapfel-Marmelade. Sie hat mich mit all ihren Zutaten so an Bratäpfel erinnert, deshalb heißt sie jetzt so :o) Nur das Marzipan fehlt wohl noch... Ich habe acht Gläser á circa 250 ml gefüllt und dafür braucht ihr:

Dienstag, 2. Dezember 2014

Tipps für die Hochzeitszeitung #1


Hallöchen ihr Lieben!
Auch wenn ich Weihnachten noch so mag, kann und sollte es hier wohl nicht den ganzen Dezember über nur Weihnachtsposts geben, das wäre ja langweilig, oder? ;o) Von daher geht es auch mit gewohnten Themen weiter, heute wieder aus der Hochzeitsecke... 

Bei uns ist es so Brauch, dass es für das Brautpaar eine Hochzeitszeitung gibt. Sie wird meist von den Trauzeugen gemacht, aber auch Familienmitglieder und Freunde können diesen Part natürlich übernehmen oder gern ihren Senf oder tolle Beiträge, Fotos usw. dazugeben :o) Ihr kennt ein Brautpaar, das im Sommer heiraten wird? Dann ist in den nächsten Wochen die Zeit gekommen, anzufangen... Denn so ein Projekt sollte nicht unterschätzt werden ;o)

Samstag, 29. November 2014

DIY Last minute Weihnachtskalender// Post #100

Hey ihr Lieben!
Heute schreibe ich euch hier zum 100. Mal! Ich konnte es letztens selbst gar nicht glauben, als ich die Zahlen in den 90ern da so stehen sah, doch ich habe anscheinend wirklich schon so viel hier geschrieben, auch wenn es mir gar nicht so vor kam...

Letztens habe ich hin und her überlegt, wie ich einen Weihnachtskalender selbst basteln kann, den man mit der Post verschicken könnte. Und als ich so am Werkeln war kam mir die Idee, dass dieser Post wohl dann die perfekte Gelegenheit wäre, die Idee mit euch zu teilen, denn es gibt einen kostenlosen Vordruck für euch zum Download, zur Feier des Tages sozusagen :o) Es sind ja nun nur noch eineinhalb Tage, ein last minute Weihnachtskalender von Herzen sozusagen ♡

So soll das Ganze dann einmal aussehen :o) Hinter den Türchen könnt ihr verstecken, was ihr wollt...

Dienstag, 25. November 2014

Sei kreativ! #8 Lichterstern


Halli hallo ihr Lieben!
Sicherlich habt ihr es schon geahnt, heute ist der 25. November, das heißt also es ist wieder Zeit für das monatliche Sei kreativ! Für diesen Monat hatte Dani das Material Lichterkette vorgegeben, super toll für die Weihnachtseinstimmung oder? Ich habe mir dazu ein ganz einfaches DIY einfallen lassen, das ihr ganz schnell nachbasteln könnt, wenn ihr noch weihnachtliche Dekoration benötigt und eine Lichterkette nicht einfach langweilig ins Fenster hängen wollt. Auf geht's! 

Samstag, 22. November 2014

Mein Studienequipment

Hey Ihr Lieben!
Gute zwei Monate ist es nun schon her, dass ich meine sieben Sachen gepackt und meinen Atelierplatz in der Uni geräumt habe. Der komplette Spindinhalt wurde mit nach Hause gekarrt und einmal kräftig (aus-)sortiert und ordentlich verstaut. Was man da so alles gefunden hat...

Wie ihr sicherlich schon wisst habe ich einen kreativen Studiengang absolviert, was bedeutet, dass man gaaaaaanz viel Equipment braucht. So hat sich in den Jahren ordentlich was angesammelt, Dinge die nutzlos waren, sind trostlos eingestaubt, Dinge die man ständig brauchte, musste man eventuell noch einmal nachkaufen oder man hat sie sich in verschiedenen Ausführungen zugelegt. Es soll ja Leute geben, die sich im Vorfeld gründlich informieren, was so ein Studium so kostet und was es einem abverlangt. Und dann gibt es so Menschen wie mich, die denken "Hey, hört sich toll an! Das studiere ich!" und die dann mit herunter gefallener Kinnlade im Laden stehen, wenn sie einen Blick auf den Kassenbon werfen ;o)
Und nachdem ich diesen Schock überstanden hatte, gab es da noch Familie und einige Freunde, die einem nie so recht glauben wollten, dass unser Studium WIRKLICH teuer ist und man das ganz ehrlich alles braucht. Deshalb habe ich einmal alles zusammengesucht, was sich in den letzten drei Jahren als praktisch herausgestellt hat und was man wirklich haben sollte und möchte euch das gern zeigen... 

Dienstag, 18. November 2014

DIY-Weihnachtskalender


Halli hallo ihr Lieben!
Hach freue ich mich darüber nun den ersten weihnachtlichen Post hier schreiben zu können, denn Weihnachten ist meine allerliebste Zeit im Jahr. Eigentlich wird es bei uns immer erst nach dem Totensonntag weihnachtlich, denn uns ist es wichtig alle ehemaligen Familienmitglieder an diesem Tag zu ehren und erst danach das Haus zu schmücken. Aber zum Basteln braucht man ja schon mal ein bisschen Vorlaufzeit :o)

Sonntag, 9. November 2014

Kinderkram: Mädchen-Haarband



Hallöchen ihr Lieben!
Damit die Kids nicht zu kurz kommen, zeige ich euch heute eine ganz einfache Anleitung wie ihr so ein hübsches Haarband für kleine Mäuse nähen könnt. Das Tutorial ist sogar soleicht, dass es für die ersten Nähversuche der Kleinen geeignet ist, wenn ihr dabei noch ein wenig helft.

Mittwoch, 5. November 2014

Textil: Einen Rock selbst nähen


Hey Ihr Lieben!
Mein Laune bewegt sich heute irgendwie im Keller (Handy hat den Geist aufgegeben und in der WG gibt es seit einer Woche kein Internet, ergo ich fühle mich etwas von der Außenwelt abgeschnitten), von daher muss hier einmal ein Positiverlebnis gepostet werden! Ich habe mir zum ersten Mal ein Kleidungsstück selbst genäht und finde, dass es gar nicht mal schlecht geworden ist :o) Auch wenn es meistens nicht so scheint kann es nämlich auch manchmal von Vorteil sein, gerade keinen Job zu haben, ich schaffe in letzter Zeit erstaunlich viel von den Dingen, die ich mir schon ewig vorgenommen hatte. Der Stoff für den Rock wurde sage und schreibe vor 4(!) Jahren beim Schweden gekauft, schon damals für dieses Projekt und da lag er nun... Jetzt hatte ich die Zeit und habe mich getraut! Wie ich das süße Teil genäht habe, könnt ihr nun hier lesen :o)

Sonntag, 2. November 2014

Hochzeits-DIY: Stuhlanhänger für das Brautpaar


Hallöchen ihr Lieben!
Eben habe ich mir die Fotografenfotos der tollsten Hochzeit (aus dem August) ansehen dürfen und bin gerade wieder so in die wunderschönen Gedanken verliebt, die ich mit diesem Tag verbinde, dass ich Lust habe schnell das nächste Hochzeits-DIY zu posten :o) 

Freitag, 31. Oktober 2014

Happy Halloween!



Huuuuuuuuuuh,
draußen ist es jetzt schaurig schön dunkel und ich habe schon ein paar Kinder gehört ;o) Wir sind bereit und warten, ob sie sich trauen bei uns zu klingeln :o) Und da mir soetwas wie Halloween super Spaß macht (auch wenn ich nicht mehr um die Häuser ziehe) sind meine Quasi-Schwägerin und ich verkleidet, um die Kinder auch zünftig zu empfangen... Ich habe mir vor ein paar Wochen bei Claire's dieses tolle Cape gekauft, das wollte ich euch noch zeigen :o) Es wird heute gleich eingeweiht!

Montag, 27. Oktober 2014

Rezept für Halloween-Giveaways


Hey ihr Lieben!
Halloween steht schon fast vor der Tür und ich habe heute ein kleines Rezept für euch. Mir ist das oft zu langweilig gekaufte Süßigkeiten zu verschenken, sodass ich auch in diesem Jahr wieder "gebacken" habe. Also hier ein kleines schnelles Baiser-Rezept, das ziemlich wahrscheinlich nicht schief geht ;o)

Samstag, 25. Oktober 2014

Sei kreativ! #7 DIY Herbst-Haarkranz


Hey ihr Lieben!
Wie immer am 25. gibt es heute pünktlich etwas Kreatives :o) Unsere Reihenfolge ist momentan ein wenig durcheinander geraten, deshalb gab es im letzten Monat kein Sei kreativ! und es wird vermutlich auch im November keines geben... Aber bei mir findet ihr ja trotzdem immer einige Anleitungen :o)

Mittwoch, 15. Oktober 2014

DIY Stempel


Während der Vorbereitungen für den Junggesellinnenabschied stand ich vor der Überlegung einen Slogan auf die Teller der Mädels aufzubringen. Doch auf alle Teller einzeln den Schriftzug pausen und ihn dann ausmalen?! Dass musste effektiver gehen! So überlegte ich mir einfach einen Stempel selbst herzustellen. Und das geht so... :o) 

Sonntag, 12. Oktober 2014

Hochzeits-DIY: Ständer für Streublumen-Trichter



Hallo ihr Lieben!
Es gibt ja noch so einiges an Hochzeitsideen, die ich aufarbeiten und zeigen möchte. Den Anfang macht heute ein DIY-Ständer für Streublumen-Trichter. Er stellt die Trichter für die Gäste bereit, sodass sie sich beim Herausgehen einen Trichter nehmen können, um das Brautpaar mit einem Blumenregen zu empfangen. Ich hatte euch schon einmal gezeigt, wie man die hübschen Papiertrichter bastelt. Wir hatten uns entschlossen sie mit getrockneten Blüten zu füllen, da wir am Hochzeitsmorgen keine Zeit hatten, um frische Blüten abzuholen. Das ist sozusagen die praktische Variante ;o)

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Hallo Herbst! // Kürbis-Muffins-Rezept


Hallo Ihr Lieben!
Bei allen (Urlaubs-)Rückblicken und bei aller Sommerliebe muss ich mir wohl langsam einmal eingestehen: 
Es ist Oktober. Es ist Herbst!
In den letzten Tagen waren zwar noch herrlich milde Sommertemperaturen - sogar abends noch -, doch trotzdem färben sich die Blätter immer bunter, morgens ist es nebelig und ich bevorzuge mittlerweile dünne Handschühchen beim Fahrradfahren. Darum begrüße selbst ich als kleines Herbstmuffelchen die neue Jahreszeit und lasse nun auch hier die aktuelleren Themen einziehen.

Sonntag, 28. September 2014

DIY Baby-Mobilé


Hallo ihr kreativen Köpfe :o)
Heute gibt es ein DIY, das für die ganz Kleinen gedacht ist... Wir basteln ein Mobilé, das das Kinderzimmer verschönern kann und das den Knirpsen viel Freude beim Anschauen bereiten soll, wenn sie darunter liegen. Und um das noch interessanter zu machen, setzen wir auf kontrastreiche Farben, verschiedene Materialien und unterschiedlichste Formen.

Freitag, 12. September 2014

Hochzeits-DIY: Ringkissen


Hallo ihr Lieben!
Heute gibt es endlich einmal wieder eine kleines Hochzeits-DIY. Typischer Weise werden ja dem Brautpaar die Ringe zum Anstecken nach vorn gebracht, doch egal ob von Hund, Kind, Vater und Co. wäre es von Vorteil, wenn sie auf Etwas befestigt wären. Also wurden Seiten und Bilder durchforstet, Schachteln, Kissen und vieles mehr angesehen und nach einigem Überlegen hat sich das Brautpaar für eine Baumscheibe entschieden. Eine wirklich tolle Variante, oder? Wie die liebe M. so sagte, verdeutlicht die Scheibe durch die vielen Baumringe doch wunderbar die vielen Jahre, die man mit seinem Partner künftig verbringen möchte.
Wenn ihr also auch so eine schöne Scheibe kreieren möchtet, bewaffnet euch mit eurer Bohrmaschine und auf geht's!

Mittwoch, 3. September 2014

Unser Junggesellinnenabschied

Huhu ihr Lieben!
Heute möchte ich euch endlich einmal einen Einblick in unseren Junggesellinnenabschied geben, darauf habe ich ja nun schon zwei Wochen warten lassen, aber es war einfach zu viel los, um das Erlebte irgendwie aufzuarbeiten. Ich habe zwei wunderbare Wochen hinter mir, die ich wohl nie vergessen werde! So viel tolles habe ich erlebt, ein Ereignis hat das nächste gejagt und ich brauchte nach den vergangenen Wochenenden immer ein bisschen Zeit, um im normalen Leben wieder anzukommen... Und hier bin ich :o)

Donnerstag, 14. August 2014

Lieblingsstück//Lebenszeichen

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es wieder ein kleines Lebenszeichen von mir, da hier schon wieder sieben Tage lang nichts passiert ist. Aber ich war fleißig, fleißig :o)

Ich möchte euch heute (m)ein neues Lieblingsstück zeigen, meine neue Leggings. Ich bin ein Leggingsträger und stehe auch dazu ;o) Mag ich einfach. Sind ja eigentlich nur Strumpfhosen ohne Füße dran ;o) Und verrückt mag ich manchmal auch...

Freitag, 1. August 2014

Was macht eigentlich das Trauzeuginnendasein?

Heute morgen schien die Sonne in unser Fenster, ich habe die Augen aufgeschlagen und mein erster Gedanke war: "Heute ist der 1.August, die Hochzeit ist in 22 Tagen!" Ich habe meine Aufgabe also nicht vergessen, so ruhig wie es zu diesem Thema hier in letzter Zeit war ;o) Im Gegenteil, nur noch 22 x schlafen! Wie aufregend :o)

Freitag, 25. Juli 2014

Sei kreativ! #5 Lesezeichen


Hallo ihr Lieben!
Heute gibt es endlich einmal wieder einen kreativen Post, das hat mir bei dem ganzen stupiden Arbeiten in den letzten Tagen richtig gefehlt. Umso mehr Spaß hat es mir gemacht, mich mit Katjas vorgegebenem Material FILZ auszutoben und vielleicht kann ich euch ja mitreißen ;o)

Dienstag, 22. Juli 2014

Rezept: Karottensuppe mit Foccacia


Hallo ihr Lieben!
Einige sehr arbeitsintensive Tage liegen HINTER mir, juppi, denn morgen früh steht die letzte Vorpräsentation der Bachelorarbeit an, bevor sie dann so richtig präsentiert wird. Aber bei allem Schuften, vor dem PC Sitzen und in den letzten Tagen vor sich hin Schwitzen ist es mir immer besonders wichtig, meinem Körper gesundes Essen zu bieten, einen kleinen Ausgleich zu den Anstrengungen zu schaffen, sozusagen...

Montag, 14. Juli 2014

Textile it up! - Jutebeutel

Es war endlich wieder einmal Kreativzeit! Geburtstagsgeschenke für die Unimädels mussten her... Wir sind alle drei Sternzeichen Krebs, die Geburtstage reihen sich demnach eng aneinander, da muss immer alles gut organisiert sein :o)

In letzter Zeit arbeite ich irgendwie gern mit Textilien. Aus diesem Grund möchte ich gern ein neues Label einführen, das "Textile it up!"-Label. In diesem werde ich alle Projekte zusammenfassen, die sich rund ums Arbeiten mit Stoffen drehen, ob genäht oder durch Farben, Folien und Co. aufgepimpt. Ich hoffe wie immer euch ein bisschen Inspiration zu verschaffen ;o)

Donnerstag, 3. Juli 2014

Rezept: Veganes Avocado-Tomaten-Pesto


Heute habe ich einmal wieder ein gesundes Rezept für euch :o) Veganes Avocado-Tomaten-Pesto ♡
Neulich habe ich Tomatenbutter gemacht und hatte noch so einige getrocknete Tomaten übrig, da kam mir dieses Rezept gerade recht... Es ist super schnell gemacht und richtig lecker, wie ich finde. Ihr benötigt dazu:

Montag, 23. Juni 2014

Exkursion nach Österreich

Huhu ihr Lieben,
ich melde mich erschöpft aber glücklich wieder aus Österreich zurück. Wir haben dort neun aufregende Tage verbracht und da ich das Land nur aus Wintermonaten kannte, kann ich nun getrost sagen: Österreich ist auch im Sommer toll!

Unsere ersten 3 Tage haben wir in Bregenz am Bodensee und im Vorarlberger Raum verbracht. Wie die Touristen haben wir Hop-on Hop-off-Touren mit unserem Bus gemacht, fleißig Fotos geschossen und immer schön geschaut, was wir dabei lernen können ;o) Die Gegend dort ist einfach toll, so viel wunderbare Architektur soweit das Auge reicht. Die wunderschöne Landschaft drum herum macht das Ganze vollkommen. Sehr zu empfehlen!
Für den Rest der insgesamt neun Tage sind wir nach Kärnten gefahren und haben dort gemeinsam mit österreichischen Studenten einen Workshop absolviert. Das Pensum war hoch, aber es war toll, neue Leute zu treffen und in so wenig Tagen, so viel zu schaffen und zu lernen, was sicherlich auch an der tollen Betreuung lag. Und als unsere Gruppe von den Professoren dann auch noch als beste gekührt wurde, hat mich das unfassbar glücklich gemacht. Einfach schön, wenn sich tage- und nächtelange Arbeit lohnt!

Dienstag, 17. Juni 2014

Erdbeereis-Rezept


Halli Hallo ihr Lieben :o)
Kennt ihr das, ihr kramt in euerm Schrank herum und denkt plötzlich "ach stimmt ja, ich habe ja auch noch": EISFÖRMCHEN! Und schon war sie da, die Lust einmal wieder Eis zu machen...

Freitag, 13. Juni 2014

Danke!

Ihr Lieben,
heute muss ich einfach einmal schnell ein großes dickes DANKE! loswerden :o)

Was macht man, wenn man 90 Schachteln und Scherpen für die Hochzeit ausschneiden, falten und zusammenkleben muss? Man fragt seine besten Unimädels :o) Ich habe mit ein paar Leckereien gelockt und die zwei sind gekommen... Wir haben schon vorher so einige Vorlesungen genutzt, um Bögen auszuschneiden und gestern haben wir es dann gemeinsam geschafft, die 40 restlichen fertig zu bekommen. Und dann ging es auch schon weiter, 70 Kisten haben wir gefaltet und geklebt, also schon fast alles fertig :o)  "E-Mail für dich" und das erste WM-Spiel haben uns dabei die Zeit versüßt und da es Fingerfoot gab, für das man sich nicht die Hände schmutzig machen musste, konnten wir auch genüsslich futtern :o)

Montag, 9. Juni 2014

Hochzeits-DIY: Brautmorgenmantel// Gewinner WM-Haarschmuck


Heute gibt es mal wieder ein kleines Toutorial für alle Bräute :o) Eventuell geht es euch ja genauso, am großen Tag geht es ans Schminken, Haare Machen usw. Sicherlich selbstverständlich, dass man das wundervolle Hochzeitskleid zu diesem Zeitpunkt noch nicht trägt. Und in Unterwäsche dort sitzen, während alle Fremden um einen herumwuseln, möchte man als Braut sicherlich auch nicht. Wie wäre es denn dann mit einem hübschen weißen Morgenmantel, der euch von Anfang an als Braut deklariert? :o) Ich fand diese Idee sehr schön und habe daraufhin einen Mantel selbst beschriftet.

Sonntag, 8. Juni 2014

Freudenpost #2


Schon wieder gab es einen Grund sich zu freuen, ich habe Post erhalten :o) Momentan scheine ich wohl etwas Glück zu haben *juhu*. Ich habe dieses tolle Stempel-Set von sommerabend.com gewonnen, das im Oktoberfestdesign daher kommt. Ist es nicht einfach niedlich? Ich habe mich gleich verliebt, als es in der letzten marryMAG-Ausgabe verlost wurde und mich natürlich um so mehr gefreut, als meine Mama anrief und mir mitteilte, dass es in der Heimat auf mich wartet. In ihrem Dawanda-Shop hat Anne von sommerabend noch so viele andere schöne Stempel! Schaut doch einfach einmal bei ihr vorbei ;o)

Samstag, 7. Juni 2014

Gewinnspiel: WM-Haarschmuck


Hallo ihr Lieben!
Heute gibt es zum ersten Mal ein kleines Gewinnspiel auf diesem Blog ♡. Anlässlich des bald bevorstehenden WM-Starts verlose ich diesen tollen Deutschland-Haarschmuck (eine Person erhält beide Haargummis). Ich habe ihn nach der gleichen Anleitung gebastelt, die ich euch hier schon einmal gezeigt hatte.

Mittwoch, 4. Juni 2014

Rezept: Orangen-Gugelhupf-Minis

Vor ein paar Wochen gab es bei Tchibo wieder so einige tolle Backutensilien, unter anderem eine Silikonform für süße kleine Mini-Gugelhupfkuchen, von mir liebevoll Gugelhüpfis getauft :o)
Ich musste sie natürlich gleich ausprobieren und stelle euch hier mein Rezept vor...


Montag, 2. Juni 2014

Besser spät als nie: Vatertagsgeschenk// DIY Bilderrahmen

So, nun sind wir wohl leider wieder alle diesem tollen Feiertagswochenende entflohen und ich habe noch Etwas nachzuholen: Das Vatertagsgeschenk... Da mein Papi wohl einer meiner treuesten Leser ist (danke Papa!), konnte ich euch dieses DIY natürlich nicht vorher zeigen, sonst hätte er ja schon entdeckt, was er bekommt ;o) Also war es einen Tag später geplant... Aber wie das Leben so spielt, in die Heimat gefahren und Speicherkarte mit allen Bildern vergessen... Düdümm, wie ich immer so gern sage ;o) Also könnt ihr leider erst heute eine neue Anleitung entdecken und sie vielleicht für den nächsten Vatertag oder auch als anderes Geschenk verwenden, das geht denke ich auch gut.


Samstag, 31. Mai 2014

Hochzeit: Macarons als Giveaways


Nachdem sich das Brautpaar gern Macarons als Giveaways für alle Gäste gewünscht hatte, kam die nächste Entscheidung auf uns zu: Wie verpacken wir diese süßen Leckereien? 
Irgendwie sollten immer zwei Gebäckteilchen zusammengehalten werden, chic aussehen und wenn möglich noch etwas vermitteln, wie beispielsweise den Namen des Brautpaares oder den des Gastes am jeweiligen Platz. So haben wir gemeinsam einige Prototypen entwickelt, die ich euch hier zeigen möchte. Wir haben aufgrund dieser noch eine sechste Variante entwickelt, die es dann werden wird und die wir hier aber vorher nicht verraten werden ;o)

Sonntag, 25. Mai 2014

Sei kreativ! #3 Blumenhänger


Für das dritte Sei kreativ!-DIY hat Katja von maedchenmitherz die Materialien 
Blumen ❁ Draht ❁ Gold
vorgegeben. Wie passend, da es momentan so super schön draußen ist, da sind Blumen doch einfach genau richtig :o) Ich habe mich also auf den Weg gemacht und die Materialien besorgt, um ein kleines DIY-Tutorial für euch vorzubereiten :o) Herausgekommen ist dieser Blumenhänger, den ihr natürlich gern nachbasteln könnt. Also, los geht's: 

Mittwoch, 14. Mai 2014

Freudenpost

Juhu, am letzten Wochenende gab es gleich mehrere Gründe sich zu freuen: Mich erreichte tolle Freudenpost in Foto- und Paketform ♡

Als ich in der Heimat angekommen war, erwartete mich dort dieses tolle Päckchen von der lieben Svenja von Standesamt mal anders. Ich hatte an ihrer tollen Verlosung anlässlich des Geburtstages ihres kleinen Unternehmens teilgenommen und tatsächlich endlich einmal Glück gehabt (denn ich gewinne sonst nie etwas hihi) :o) Ergattert habe ich dieses tolle Photobooth -Set von PaperLotta. Wenn ihr mögt könnt ihr hier ein bisschen in PaperLottas Dawanda-Shop stöbern, denn es gibt noch viele andere liebevoll handgemachte Dinge. Ich habe das Set am Wochenende gleich ausprobiert und werde euch bald meine Ergebnisse vorstellen. Ein Fotoshooting damit macht wirklich sehr viel Spaß :o)

Samstag, 10. Mai 2014

Hochzeits-DIY: Streublumentrichter

Mittlerweile gibt es ja so einige Möglichkeiten und Ideen, womit man das Brautpaar nach der Trauung überraschen kann, seien es Seifenblasen, Konfetti, Blumen, Reis oder ähnliches... Wer es klassisch mag, benötigt nicht nut Blütenblätter, sondern auch noch eine Aufbewahrungsmöglichkeit für diese. Dazu habe ich euch hier einmal ein Beispiel vorbereitet:
Die Aufbewahrung in einem Spitzentrichter.


Freitag, 9. Mai 2014

Konzertkarte verpacken/ Miss Platnum Konzert

Vor ein paar Wochen stand ich mal wieder vor der Frage "Wie verpacke ich bloß eine Konzertkarte?!", da die liebe A. eine zu ihrem Geburtstag bekommen sollte... Irgendwie hat man ja dann immer das Papier in der Hand und weiß nicht so recht wohin damit, wenn man es nicht einfach nur langweilig in einen Umschlag stecken möchte... Also bin ich losgezogen und habe überlegt, was ich als "Drumherum" kreieren könnte.

Als Grundlage diente mir ein leerer Pralinenkarton. Dazu gekauft habe ich ein Muster-Papier, eine Glitzerzahl, Schokolade und einen blinkenden Ring. Was könnte besser zu einem Miss Platnum-Konzert passen, als ein dicker Klunker ;o) Das Ganze noch ein bisschen mit Papier, Kleber und Schere aufgewertet, ergab ein Geschenk, dass sich wohl sehen lassen konnte :o)

Sonntag, 4. Mai 2014

DIY zum Muttertag

Auch Diesjahr zeige ich zum Muttertag,
wie sehr ich meine Mama mag :o)

Macht ihr das auch? Ich finde es immer wieder toll, dass es einen Tag gibt, an dem man die Mamas ehrt. Natürlich kann man das auch jeden anderen Tag im Jahr, aber dieser ist irgendwie etwas Besonderes.
Ich bin nicht unbedingt dafür immer nur etwas zu kaufen, ich zeige meiner Mama gern durch selbstgebastelte Dinge, dass ich sie lieb habe. Und falls ihr noch keine Idee hattet, stelle ich euch vor was ich gezaubert habe, denn ihr habt noch genau eine Woche Zeit :o)

Für meine Mama gibt es in diesem Jahr ein paar liebe Botschaften und eine selbstgemachte Handcreme.

Freitag, 2. Mai 2014

Vegane Blätterteigstangen

Zu unserem letzten Brautjungferntreffen hatte ich es mir zur Aufgabe gemacht, etwas herzhaftes Veganes mitzubringen. Da erschienen mir diese leckeren Blätterteigstangen gerade richtig :o)


Sonntag, 27. April 2014

Kinderkram: Wir hübschen eine Leggings auf

Womit könnte man einem kleinen Mädchen wohl mehr Freude bereiten, als mit Glitzerfarbe, mit der sie ihr eigenes, neues Kleidungsstück aufhübschen kann?! - Es gibt wohl kaum etwas Besseres, zumindest habe ich nach diesem Kinderkram-DIY so viele Küsschen bekommen, dass ich selbst aus dem Schwärmen nicht mehr heraus kam :o) Wenn ihr auch so eine kleine Maus kennt, könnt ihr ihr damit vielleicht auch ein Funkeln in die Augen zaubern:


Freitag, 25. April 2014

Sei kreativ! #2 Brownie-Kuchen

Auch diesen Monat geht es weiter mit Fräulein Weiss' und Katjas "Sei kreativ!"-Aufruf. Das lasse ich mir noch wie immer nicht zwei mal sagen ;o)

Die zweite Materialliste gab es von Fräulein Weiss an Katja:
Somit stand fest, dass es diesmal etwas Essbares wird ;o)

Mittwoch, 23. April 2014

DIY: Loop-Schal

Nähen zählt wie viele kreative Tätigkeiten zu den Dingen, die ich sehr gern mache. Ich habe es allerdings nie richtig irgendwo gelernt, sondern es mir größtenteils selbst beigebracht. Das sieht man leider manchmal, wenn ich mir zu komplizierte Projekte vornehme, doch der Wille zählt ;o)
Heute möchte ich euch aber eine sehr einfache DIY-Idee für einen Loop-Schal zeigen, den auch Nähanfänger schaffen.


Samstag, 19. April 2014

Brautjungfernkleider - Unsere Tipps

So langam ist nun auch bei uns der amerikanische Brauch angekommen, eine Hochzeit mit Brautjungfern zu feiern. Traditionell wählt die Braut ihre besten Freundinnen aus, die am Hochzeitstag laut Legende böse Geister von der Braut ablenken sollen, da sie selbst schön gekleidet sind und so der Braut zum Verwechseln ähneln.
Auch die liebe M. hat sich diesem Brauch angeschlossen und hatte den Wunsch geäußert, dass Brautjungfern und Trauzeugin am großen Tag alle das Gleiche tragen. So haben wir uns dieser Aufgabe gestellt und Läden und Onlineshops durchstöbert. Die Braut hätte am liebsten ein türkises Kleid gehabt, grün oder blau wären wenn nicht zu dunkel auch gegangen. So war es gar nicht so einfach, vier verschiedene Geschmäcker unter einen Hut zu bekommen...

Falls ihr auch eine Hochzeit plant oder nach Brautjungfernkleidern sucht, möchte ich euch hier ein paar Tipps geben, welche Erfahrungen wir bei der Suche gemacht haben:

Sonntag, 13. April 2014

DIY: Osternestkugeln


Hallo ihr Lieben,
jetzt sind es nur noch ein paar Tage und die Osterfeiertage beginnen. Falls ihr noch eine Verpackungsidee benötigt, möchte ich euch hier in einem kleinen DIY zeigen, wie ihr kleine Schokoeier hübsch verpacken könnt.

Freitag, 11. April 2014

Trauzeugin lernt Location kennen

Am letzten Wochenende war es endlich so weit: Ich durfte zum ersten Mal die Hochzeitslocation kennenlernen :o) Ich war schon ganz gespannt, wie es denn wirklich aussieht, da man sich durch Fotos und Erzählungen ja immer ein eigenes Bild zusammenbastelt. Auch wenn es ohne Pause geregnet hat, haben wir uns ins Auto geschwungen und los gings...

Montag, 7. April 2014

Mini-DIY: Pimp up your Haargummi

Heute gibt es eine kleine Idee, wie ihr sehr simpel und schnell eure Haargummis aufmotzen könnt.


Sonntag, 6. April 2014

Wohin nur mit den Weihnachtsmännern?

Nun steht Ostern bald vor der Tür und es erging uns wie im letzten Jahr: Wir hatten noch immer  Weihnachtsmänner im Haus! So einige Verwandte hatten wieder den ein oder anderen Schokomann geschenkt und ich finde es meist sehr unpraktisch, so einen ganzen zu essen :o) Außerdem mag ich Schokolade am liebsten, wenn noch etwas in ihr steckt... Und da es für mich nicht in Frage kam die Weihnachtsmänner wegzuschmeißen, habe ich mich daran gemacht, etwas anderes aus ihnen zu machen, bevor sie das Verfallsdatum erreichen und es schon bald Osterhasen gibt.


Samstag, 5. April 2014

Bikinihaus Berlin

Eigentlich treibe ich mich in der Gegend rund um den Berliner Zoo nicht so oft herum, aber da das Bikinihaus diese Woche in aller Munde und in aller Werbung war, haben wir es uns auch einmal angesehen :o) Hier könnt ihr also ein paar erste Eindrücke bekommen:


Dienstag, 25. März 2014

Sei kreativ! #1 Schleife

Die liebe Katja von maedchenmitherz hat eine wunderbare Idee gehabt:

Gemeinsam mit Fräulein Weiss hat sie das Projekt "Sei kreativ!" ins Leben gerufen, an dem jeder teilnehmen kann, der mag. Die beiden nennen sich abwechselnd Materialien, aus denen man etwas schönes zaubern darf, egal wie oder was, hauptsache kreativ. Soetwas finde ich ja mal wieder eine tolle Herausforderung!

Im März waren die Materialien Band in Wunschfarbe und Zeitungspapier und schon ging es los. Da ich nicht genau wusste, welche Hilfsmittel erlaubt sind (wie beispielsweise Kleber, Farben, Nähmaschine etc.), habe ich mich bemüht so wenig wie möglich davon zu verwenden.

Samstag, 22. März 2014

Easy DIY-Hochzeitsdeko

Heute habe ich mal ein paar einfache DIY-Ideen, womit man eine Hochzeitstafel ein bisschen aufpeppen kann. Es ist fast alles selbst gemacht und geht sehr schnell von der Hand, aber seht selbst :o)


Mittwoch, 19. März 2014

Kinderkram: Frühlingsboten-Tulpen

Ich habe mir gedacht, ich führe hier noch ein neues Thema ein, eine fast verloren gegangene Leidenschaft :o) Hier könnt ihr ab sofort einige DIY-Ideen finden, die ihr mit Kindern machen könnt :o)

Den Anfang macht ein schnell gebastelter Frühlingsbote in Form einer Tulpe, geeignet für die Kleinen im Alter von circa 2 Jahren. (Sie sollten einen Pinsel führen können, den Rest erledigt ihr je nach Können selbst)


Freitag, 7. März 2014

Bügel für Braut und Brautjungfern

Vielleicht schauen einige von euch ja auch die US-Serie "How I met your mother" und kennen Barneys typisches "challange accepted!"?! Manchmal geht es mir ja auch irgendwie so, dass ich das gern sage oder denke :o) So war es auch, als mir die liebe M. im Winterurlaub ein Video einer Hochzeit zeigte (der von Fleur de Force) und es an einer Stelle mit dem Satz "Solche schönen Bügel werden wir auch nicht haben" kommentierte. In meinem Kopf erklang nur noch ein "das wäre doch gelacht, wenn man sowas nicht selbst hinbekommt - challange accepted!" und ihr könnt sehen, was daraus geworden ist ;o)


Mittwoch, 5. März 2014

Mein Trauzeuginnenbuch

Vielleicht geht es euch ja auch so, wenn ihr euch nicht alles notiert, ist es im Alltagsstress bald wieder weg? :o) Damit mir das nicht passiert, habe ich mir für meine Trauzeuginnenaufgaben ein kleines Büchlein angelegt, das ich euch nun vorstellen möchte...


Samstag, 1. März 2014

Ausprobiert: Linsen-Kokos-Curry

Im EDEKA - Mit Liebe - Heft 01/2014 habe ich ein leckeres Rezept gefunden, das ich letztens gleich mal ausprobieren wollte. Das dort vorgestellte Linsen-Kokos-Curry ist vegan und ich habe es mit Couscous ergänzt.

Was ihr für circa 4 Personen benötigt:

    Donnerstag, 20. Februar 2014

    Ausprobiert: Brot aus dem Weck-Glas

    Kennt ihr das, es ist Sonntagabend, ihr wollt Abendbrot machen und es ist kein Brot mehr da? Uns geht es irgendwie ziemlich oft so :o) Letztens habe ich es zum Glück so früh gemerkt, dass noch Zeit für ein kleines Experiment war... Ich hatte zum Geburtstag ein Weck-Glas mit Zutaten für zwei kleine Brote bekommen und nun hatte ich endlich mal die Gelegenheit, es auszuprobieren: